m_l_99_99 m_o_99_99
m_u_99_99
kopf_01_01
Bio Sonnenhof Regler
Lern-,Therapie-,
Erlebnis- und Freizeithof
Krickelsdorf 9 . D-92242 Hirschau
Tel.: +49 (0) 9622 - 704755
Fax.: +49 (0) 9622 - 704754
E-Mail: info@sonnenhof-regler.de
Web: www.sonnenhof-regler.de

language / jazyk:



Alpakas

Unsere Alpakas sind seit Juli 2011 auf dem Bio-Sonnenhof in Krickelsdorf. Sie stammen aus der Alpakazucht „Querida Alpaca“ in Vögelas bei Königstein im Landkreis Amberg-Sulzbach.

Das Alpaka (Vicugna pacos), auch Pako, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend ihrer Wolle wegen gezüchtet wurde. Die Vliesgewinnung spielt in Deutschland eine vorteilhafte Nebenrolle. Aufgrund des Haus- und Begleittiercharakters der ruhigen und friedlichen Alpakas werden diese in Deutschland bei Freizeitaktivitäten und in der tiergestützten Therapie eingesetzt.

Wie bei allen Kamelen ist der Körperbau der Alpakas durch relativ langgestreckte, schlanke Beine, einen langen, dünnen Hals und einen kleinen, dreieckigen Kopf charakterisiert. Wie alle Neuweltkamele haben sie keinen Höcker. Sie sind etwas kleiner als Lamas, mit einem Gewicht von etwa 55 bis 65 Kilogramm aber vor allem deutlich leichter. Die Farben der Tiere reichen von reinweiß über beige zu allen Braun- und Rotbrauntönen bis hin zu Grauabstufungen und tiefschwarz. Es gibt außerdem mehrfarbige, gescheckte Tiere in vielen Variationen. Alpakas sind wie alle Kamele soziale Tiere und fühlen sich in Gruppen am wohlsten. Sie sind Pflanzenfresser und ernähren sich fast ausschließlich von Gräsern. Wie alle Kamele haben sie einen dreiteiligen Magen, der das Verdauen der Pflanzennahrung erleichtert. Auch verfügen sie nicht über obere Schneidezähne, sondern eine Kauplatte.

Die gängige Lehrmeinung sah das Guanako als gemeinsamen Ahnen des Lamas und des Alpakas. Schon früh gab es aber Theorien, wonach das Alpaka vom Vikunja abstamme - eine Auffassung, die durch neue DNA-Untersuchungen bestätigt wurde.



Alpaka-Touren
Die kleine Tour - Dauer ca. 0,5 Std.
Die kleine Alpaka-Tour geht rund um unsere angelegte Streuobstwiese oder je nach Belieben über unseren schön angelegten Sonnenhof.

Die mittlere Alpaka-Tour - Dauer zwischen 1,0 bis 1,5 Std.
Die mittlere Alpaka-Tour führt uns in das schöne Doggersandsteingebiet im Hoch. Die Aussicht auf diesem höher gelegenen Weg rund um Krickelsdorf ist sagenhaft. Wir durchqueren ein kleines zauberhaftes Waldstück und besichtigen eine herrliche Wiesenlandschaft.

Die große Alpaka-Tour - Dauer zwischen 2,5 bis 3,0 Std.
Die große Alpaka-Tour führt uns rund um Krickelsdorf über Wiesen- und Waldwege zu nahe gelegenen Sandgruben.
Bei dieser Trekking-Tour gehen wir mit den Alpakas im Schritt und Trab. Bei einem schönen Plätzchen legen wir eine kleine Pause mit Dinkelsnacks, Obst und Getränken ein.


Alpaka-Erlebnis-Parcours
Auf unserer herrlich angelegten Streuobstwiese und rund um unseren Sandberg bauen wir gelegentlich für die Alpakas einen Hindernisparcours auf. Die Alpakas werden über Hindernisse geführt, gehen durch Holzpylone nach rechts und links, laufen über Sand- und Kieshügel, werden rückwärts geführt und gehen durch Tunnels. Mit Spannung und Spaß erleben sowohl Kinder als auch Erwachsene die witzige Art und Verspieltheit unserer Alpakas.

Alpaka-Therapie
Die Therapie mit Alpaka-Einsatz wendet sich insbesondere an Menschen, die körperliche und seelische Entspannung erfahren wollen.
Alpaka-Wanderungen helfen Abstand von alltäglichen Sorgen und Problemen zu nehmen.
Alpaka-Führungen verbessern allgemein Motorik und Koordinationsfähigkeit in allen Lebenssituationen.

Wir bieten Einzel- und Gruppenstunden an.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit einer Schnupperstunde.

Gute Heilungserfolge mit der tiergestützten Therapie mit Alpakas lassen sich vor allem bei psychisch bedingten Problemen erzielen. Hierzu können traumatische Erlebnisse oder Verluste zählen, aber auch körperliche Probleme.

Der Therapeut findet bei der Langzeittherapie mit Betroffenen durch die Alpakatherapie die Möglichkeit eine ins stocken geratene Behandlung wieder voranzubringen.

Die Patienten dürfen das für sie geeignete Alpaka selbst auswählen.

Bisherige gute Erfahrungen in der Alpaka-Therapie wurden mit bestimmten Krankheitsbildern wie Demenz, Hysterie, Autismus, DownSydrom, Sprach- und Verhaltensauffälligkeiten sowie Suizidgefährdung gemacht.

Damit die Therapie gelingt ist es wichtig, einen individuellen Therapieplan mit dem jeweiligen Krankheitsbild des Patienten zu erarbeiten.
Die Therapie kann nur gelingen, wenn der Therapeut mit dem Patienten eine Vertrauensbasis schafft und ein tiefes emotionales Erlebnis mit den Alpakas bietet, welches oft Türen öffnet, die sonst verschlossen bleiben würden.

Die Alpaka-Therapie ist deshalb so wertvoll, weil das Alpaka eine absolute Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.
Alpakas machen zwischen gesunden und kranken Menschen keinen Unterschied. Alpakas sind in der Lage, sich dem jeweiligem Menschen, der Stimmung und der Situation anzupassen. Der therapeutische Wert der Alpakatherapie ist vergleichbar mit dem Wert der Delfintherapie.

Die Therapiedauer wird dem Krankheitsbild des Patienten angepasst und bezieht sich auf den Befund es Arztes oder Haustherapeuten. Hierbei ist alles möglich, von einem Einmalbesuch bis zu einer Langzeittherapie.

Jede Wanderung mit diesen freundlichen Tieren führt automatisch zu Stressabbau, Erholung und Zufriedenheit.


Alpaka-Wolle ab Hof
Sie können bei uns ab Hof Alpaka-Wollprodukte kaufen:
Alpakawollsocken, Alpakawollpullover, Alpakawollhandschuhe, Alpakawolldecken uvm.
Alpaka-Wolle in den Farben unserer Alpakas: weiß, braun und dunkelbraun

© 2013 Bio Sonnenhof Regler Startseite . Kontakt . AGB . Sitemap . Impressum